Kl sollte eine völlig neue Benutzeroberfläche haben. Auf eine Lösung zurückzugreifen, die sich auf Terminals noch aus der Zeit vor DOS bezieht, ist zwar nützlich, allerdings nicht die Innovation, von der KI-Unternehmen träumen.

Entwickler:innen haben ein Händchen dafür, alles in eine Kommandozeile zu verwandeln, während der Rest der Welt sie hauptsächlich für alles außer Messaging meidet.

Jemand Kreativeres, die Benutzeroberflächen von Grund auf neu denken, speziell für KI-Anwendungsfälle, wird kommen und ihnen die Butter vom Brot nehmen.

Dieser Post ist Teil 3 von 19 in der Sammlung .